Vorlagen zur Stellungnahmen an den Regionalverband Ruhr sind online

Warum jetzt noch aktiv werden?

Jede Stellungnahme zählt! Nachdem der Rat der Stadt Schwelm und zuvor auch der Rat der Stadt Sprockhövel sich für eine positive Stellungnahme zur Ausweitung von Industrie- und Gewerbeflächen in Linderhausen und Gangelshausen an den Regionalverband Ruhr (RVR) entschieden haben, müssen wir uns im nächsten Schritt direkt an den Regionalverband Ruhr wenden!

Wenn auch Sie möchten, dass Linderhausen und Gangelshausen ohne Gewerbe-und Industriebereiche bleibt, schreiben Sie eine Stellungnahme an den RVR.

Die Frist für Stellungnahmen endet am 1.3.2019.

Stellungnahmen können Sie auch als Privatperson beim Regionalverband Ruhr abgeben. Schicken Sie diese sofort, spätestens am 28.02.2019 an folgende E-Mailadresse:

regionalplanung@rvr.ruhr

 

Alle Vorlagen haben wir separat für Sie zur Nutzung aufbereitet. Sie finden sie Unterlagen HIER:

4 Gedanken zu „Vorlagen zur Stellungnahmen an den Regionalverband Ruhr sind online

  1. Bettina Rummel Antworten

    Keine neuen Gewerbeflächen im Gebiet Linderhausen! Die klimatischen Veränderungen sind nicht zu verantworten.
    Auch unsere Nachbarstädte Wuppertal und Gevelsberg wären betroffen.
    Deshalb Stimme ich gegen den neuen Gewerbeflächenplan.

  2. Schlamann van den Berg, Christine Antworten

    Es ist jedes Mal, wenn ich von der A46 in Richtung Schwelm fahre ,ein Labsal für Auge und Seele die sanften grünen Hügel mit grasenden Kühen zu sehen. Viel zu wenig dieser Flächen sind noch erhalten im Südlichen Ruhrgebiet. Und für mich ist es , um Herrn Scheuer zu zitieren, gegen jeglichen Menschenverstand, diese grüne Lunge zu zerstören. Und weiß wirklich nicht, welche Politiker ich noch wählen kann, wenn diese Zerstörung zugelassen wird. Vertrauen zur Politik schaffen , siehtfür mich anders aus

  3. Ina Kolodzeizyk Antworten

    Die Grünflächen sind bewohnt von verschiedenen Tierarten,ausserdem sind das Weide oder futterflächen die einfach entsorgt werden was passiert mit den Bauern und Tieren. Ausserdem wie schon im Rat erwähnt ist es kein Gebiet fürs bauen von Gewerbe.

  4. Christel Paar Antworten

    Ich Stimme gegen den Gewerbeflächen Plan..Schliesse mich der vorherigen Schreiberin an.
    Schlimm, das wir unsere Umwelt bewusst vernichten, trotz besseren Wissens..Bedauerlich ist schon, dass die gesunden Bäume, am o
    Richtung Hasslinghausen sinnlos gefällt wurden..Diese Strasse nennt sich.auch
    noch ALLEE Str..
    Habe die Sendung grade im Fernsehen gesehen, u. schliesse mich der Meinung der Fam Simons u.auch der Aussage des Herrn Treimer an.
    Kein Industriegebiet auf diesem Gelände.
    Christel Paar..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.